Skip to main content

Urlaub- und Reiseberichte

Polen, der geschichtsträchtige Nachbar

Den meisten fällt zum Thema Polen vor allem Johannes Paul II, Lech Walesa und die Danziger Werft ein. Und natürlich die gute, deftige Küche. Polen hat aber viel mehr zu bieten. So kann Polen nicht nur auf eine jüngere bewegte Vergangenheit verweisen, sondern eine die weit bis in das 14. Jahrhundert zurückreicht.

 

Vom Deutschen Orden bis Kopernikus

Der Deutsche Orden war in Polen einer jener Orden, welcher die polnische Geschichte mitgeprägt und gestaltet hat. So war er nicht nur für das eine oder andere Bauwerk, wie zum Beispiel der Erbauung der Mauer in der Stadt Thorn verantwortlich. Er sorgte zudem auch für so manch kulturelles Erbe, auf das die Polen heute noch stolz sind. In derselben Stadt befindet sich auch das Haus Kopernikus, der mit zu den bedeutendsten Zeitgenossen des 15. Jahrhunderts zählte und dessen Wirkungsstätte man in Thorn und Frauenburg besuchen sollte.

 

Von Templern, Gärten und Klöstern

Der Templerorden, war in Polen besonders umtriebig. Davon kann man sich heute noch überzeugen, indem man im Lebuser Land das eine oder andere Kloster besucht. Die Zeichen des einst mächtigen Ritterordens, findet man allerorts. Noch heute wird man von den Geschichten beeindruckt sein, welche sich in Verbindung mit dem Orden zugetragen haben. Wem mehr nach Natur und Ruhe ist, dem darf der Besuch der Parkanlagen in und um die Stadt Thorn empfohlen sein. Wer sich dann ein wenig stärken möchte, der sollte unbedingt eines der vielen historischen Gasthäuser besuchen, in welchen polnische Hausmannskost nach alten Rezepten zubereitet wird.

 

Reiseempfehlungen nach Polen

Vienna House Amber Baltic Miedzyzdroje

482,00 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
+ ggf. Versandkosten
Details
Marine by Zdrojowa

410,00 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
+ ggf. Versandkosten
Details
Polonia

318,00 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
+ ggf. Versandkosten
Details
Hampton By Hilton Swinoujscie

362,00 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
+ ggf. Versandkosten
Details